Auch Lohberg hat hier einen besonderen Platz in der Zeitgeschichte. Somit bietet das Schauspiel „Roter März“ in besonderer Weise eine zeitgeschichtliche Darstellung deren Bedeutung sowohl die heutige Bundesrepublik, das Ruhrgebiet als auch Lohberg betreffen.
Hierbei ist der Ansatz jedoch nicht eine Aufarbeitung der historischen Ereignisse, sondern das Schauspiel will unterhalten. Hierzu bietet die Kohlenmischhalle auf Lohberg eine imposante Kulisse. Der Besucher wird Bilder geboten bekommen, die an anderen Spielorten nicht erreichbar sind. Die Symbiose aus Spielort, Thematik und Ausstattung wird für kurze Momente Geschichte erlebbar machen.

Kontakt

Produktionsleitung:
Jürgen Wippich
E-Mail

Intendanz / Künstlerische Leitung:
Adnan G. Köse
0281 47360581 / E-Mail

logo