ledigenheimDas Ledigenheim Lohberg wurde 1914 in unmittelbarer Nähe zur Zeche Lohberg gebaut und bot bis zu 542 unverheirateten Bergleuten auf über 6.400 qm Wohn- und Lebensraum. Jede Schachtanlage im Revier verfügte über solche sogenannten „Arbeiterkasernen".
Das Ledigenheim Lohberg liegt in der unter Denkmalsschutz gestellten Bergarbeiterkolonie, die nach dem Modell der englischen Gartenstädte direkt gegenüber der Zeche um 1900 erbaut wurde.
Das Ledigenheim Lohberg wurde auf Initiative des Bürgervereins Forum Lohberg e.V. denkmalgerecht saniert und zu einem Zentrum für Kultur, Dienstleistung und Gewerbe ausgebaut. Heute wird das Ledigenheim zum einen den Ansprüchen an einen modernen Bürokomplex gerecht und hat zum anderen seinen ursprünglichen Charakter bewahrt.

 

Quelle: http://www.stiftung-ledigenheim.de/das-haus.html

 

Die nachfolgende 360°-Panoramatour wurde erstellt von Martin Göbler und wird zur Verfügung gestellt von www.360-panoramatour.de

Ihr Spezialist für 360-Rundgänge in Top-Qualität.

Kontakt

Produktionsleitung:
Jürgen Wippich
E-Mail

Intendanz / Künstlerische Leitung:
Adnan G. Köse
0281 47360581 / E-Mail

logo